Oops, an error occurred! Code: 2018092108494931056581
Industriemechaniker/in
Industriemechaniker/in

Charakteristisches für den Beruf Industriemechaniker/in

Industriemechaniker übernehmen anspruchsvolle metalltechnische Tätigkeiten. Zu den Ausbildungsinhalten zählen z.B. die manuelle und maschinelle Werkstoffbearbeitung, das Zusammenbauen von mechanischen Komponenten, das Lösen von steuerungstechnischen Problemen und das Bedienen und Instandhalten von Anlagen.

  • mehr lesen ...

    mehr lesen ...

    Industriemechaniker sind überwiegend in den beruflichen Handlungsfeldern Herstellen, Montieren, Instandhalten und Automatisieren von technischen Systemen eingesetzt.

    Der Rahmenlehrplan für diesen Beruf geht von folgenden Zielen aus:
    Industriemechaniker...

    • planen und organisieren Arbeitsabläufe, kontrollieren und bewerten Arbeitsergebnisse, prüfen mechanische und physikalische Größen,
    • stellen Bauelemente durch manuelle und maschinelle Fertigungsverfahren her,
    • erstellen und optimieren Programme und bedienen numerisch gesteuerte Maschinen und Anlagen,
    • montieren und demontieren Maschinen, Geräte, Vorrichtungen- und Anlagen
    • nehmen Systeme und Anlagen einschließlich der Steuerungs-und Regeleinrichtungen in Betrieb und weisen Kunden ein,
    • führen Instandhaltungsarbeiten durch und stellen die Betriebsfähigkeit technischer Systeme sicher,
    • erstellen technische Dokumentationen,
    • wenden Normen und Richtlinien zur Sicherung der Prozess- und Produktqualität an und tragen im Betrieb zur ständigen Verbesserung von Arbeitsabläufen bei.

    Die genannten Handlungsfelder werden im Rahmenlehrplan (Beschluss der KMK vom 25.03.2004) und damit auch im Unterricht durch die jeweiligen Lernfelder abgebildet.

    Weitere Informationen bietet die Seite der Bundesagentur für Arbeit.


Informationen zur Ausbildung im Beruf

  • Berufsinformationen

    Berufsinformationen

    Ausbildungsdauer

    Die Ausbildung dauert in der Regel dreieinhalb Jahre. Die Ausbildungsinhalte umfassen in den ersten 21 Monaten unabhängig vom Einsatzgebiet (s.u.) die Kernqualifikationen. Danach findet der erste Teil der Abschlussprüfung (AP 1) statt. Im Anschluss werden die ergänzenden Fachqualifikationen für das jeweilige Einsatzgebiet vermittelt. Am Ende steht der zweite Teil der Abschlussprüfung (AP 2). Unter bestimmten Voraussetzungen (z.B. gute Leistungen) ist eine Verkürzung der Ausbildungsdauer möglich.

    Historie

    Der Rahmenlehrplan für den Beruf Industriemechaniker ist im Jahr 2004 neu geordnet worden. Infolge wachsender Komplexität und Vernetzung der Technologien sowie kundenorientierte Dienstleistungen kam es zur abnehmenden Attraktivität der 1987 erlassenen Ausbildungsberufe mit der Folge der Neuordnung in 2004. Die Einsatzgebiete ersetzen dabei die beruflichen Fachrichtungen.

    Einsatzgebiete

    • Feingerätebau
    • Instandhaltung
    • Maschinen- und Anlagenbau
    • Produktionstechnik
  • Schulbuchliste: Industriemechaniker/-in

    Schulbuchliste: Industriemechaniker/-in

    Listenbetreuer: Thomas Wortmann

    Unterrichtsfach Buchtitel Verlag Bestellnummer

    Bemerkungen

    Technologie Industriemechanik, Grund- und Fachwissen Bildungsverlag EINS 978-3-427-55401-1  

    Technologie

    Aufgabensammlung Industriemechaniker,
    Grund- und Fachwissen
    Bildungsverlag EINS

    978-3-427-55404-2

    nur in Absprache mit dem Fachlehrer

    Technologie Tabellenbuch Metall (mit Formelsammlung) Europa-Lehrmittel 978-3-8085-1727-7  
    Mathematik Rechenbuch Metall Europa-Lehrmittel 978-3-8085-1856-4  
    Technische Kommunikation Technische Kommunikation - Grundstufe Handwerk und Technik 978-3-582-00521-2  

    Politik

    Politik - Verstehen und Handeln Handwerk und Technik 978-3-582-01835-9

    nur in Absprache mit dem Fachlehrer

    Politik

    Arbeitsheft zu
    Politik - Verstehen und Handeln
    Handwerk und Technik 978-3-582-01836-6

    nur in Absprache mit dem Fachlehrer

    Deutsch

    Arbeitsheft Deutsch
    Unsere Sprache im Beruf

    Bildungsverlag EINS 978-3-8237-5905-8

    nur in Absprache mit dem Fachlehrer

    Englisch

    Steelfit - Englisch für Metallberufe Klett-Verlag 978-3-12-808273-8

    nur in Absprache mit dem Fachlehrer

  • Lernfelder des fachtheoretischen Bereichs

    Lernfelder des fachtheoretischen Bereichs

    Die Lernfelder sind nach dem Lernfeldkonzept gegliedert und bilden thematische Einheiten, die aus Handlungsfeldern der praktischen Ausbildung in den Betrieben hervorgehen.

    Neben den Lernfeldern werden die Fächer Wirtschafts- und Sozialkunde (Prüfungsfach), Deutsch, Religion, Sport und Englisch unterrichtet.

    Die nachfolgende Übersicht der Lernfelder ist dem KMK-Rahmenlehrplan entnommen und erstreckt sich über die gesamte Ausbildungszeit.

    Nr. Lernfeldinhalt 1. Jahr 2. Jahr 3. Jahr 4. Jahr
    1 Fertigen von Bauelementen mit handgeführten Werkzeugen 80 Std.      
    2 Fertigen von Bauelementen mit Maschinen 80 Std.      
    3 Herstellen von einfachen Baugruppen 80 Std.      
    4 Warten technischer Systeme 80 Std.      
    5 Fertigen von Einzelteilen mit Werkzeugmaschinen   80 Std.    
    6 Installieren und Inbetriebnehmen steuerungstechnischer Systeme   60 Std.    
    7 Montieren von technischen Teilsystemen   40 Std.    
    8 Fertigen auf numerisch gesteuerten Werkzeugmaschinen   60 Std.    
    9 Instandsetzen von technischen Systemen   40 Std.    
    10 Herstellen und Inbetriebnehmen von technischen Systemen     80 Std.  
    11 Überwachen der Produkt- und Prozessqualität     60 Std.  
    12 Instandhalten von technischen Systemen     60 Std.  
    13 Sicherstellen der Betriebsfähigkeit automatisierter Systeme     80 Std.  
    14 Planen und Realisieren technischer Systeme       80 Std.
    15 Optimieren von technischen Systemen       60 Std.
  • Ausstattung

    Ausstattung

    Simulieren von Steuerungen im Labor
    Aufbau von Steuerungen im Labor
    Versuchsstand Hydraulik
    Wendestation für die SPS-Programmierung
    Programmierung von CNC-Fräs-/Drehmaschinen
    Programmierung einer CNC-Drehmaschine
    Programmierung einer CNC-Fräsmaschine
     
  • Klassen

    Klassen

    MII 71
    MIM 71
    MIP 71
    MII 61
    MIM 61
    MIP 61
    MII 51
    MIM 51
    MIP 51
    MII 41
    MIM 41
    MIP 41
  • Lehrerteam

    Lehrerteam

    Mitglieder Mitglieder mit geringem Stundenanteil

    Lukas Altevogt

    Michael Cohrs

    Martin Flatau

    Martin Grimmelsmann

    Verena Groth

    Thomas Haunhorst

    Tschessja Humburg

    Thomas Ovel

    Hanno Rhauderwiek

    Ina Schulze

    Lukas Tönnies

    Thomas Wortmann

    Simon Zimmermann

    Hermann Denning

    Matthias Freese

    Peter Hoepfner

    Harald Igel

    Michael Pütker

    Dieter Struckmann

    Monika Untiedt

    Werner Westerholz

    Jürgen Würtz

       

     E-Mail-Adressen der Lehrkräfte: nachname@bbs-os-brinkstr.de

  • EU-Praktika

    EU-Praktika

    Im Bildungsgang Industriemechanik werden diverse EU-Praktika mit z.B. folgenden Partnerschulen durchgeführt.

    • EUC-Syd in Sonderborg, Dänemark
    • Partnerschaft ROC Friese Poort, Drachten, Niederlande
    • Mosjoen videregaende skole in Mosjoen, Nord-Norwegen
    • IES Politécnico de Vigo in Vigo, Spanien

    Weitere Informationen wie Anmeldung etc. entnehmen Sie bitte dem Punkt "International"

  • Ausbildungspartner

    Ausbildungspartner

    Die folgende Liste zeigt eine Übersicht der Betriebe in alphabetischer Reihenfolge, die im Einzugsbereich der Berufsbildenden Schulen Brinkstraße regelmäßig Ausbildungsplätze in der Industriemechanik anbieten.


    alco food-machines GmbH & Co. KG, Kreienbrink 3 + 5, 49186 Bad Iburg
    http://www.alco-food.com

    Amazonen-Werke H. Dreyer GmbH & Co. KG, Am Amazonenwerk 9-13, 49205 Hasbergen, Tel. 05405/501-0
    http://www.amazone.de

    Apetito Convenience GmbH & Co. KG, Münsterstr. 9-15, 49176 Hilter, Tel. 05424/236-0
    http://www.apetito.de

    Argelith Bodenkeramik H. Bitter GmbH, Schledehauser Straße 133, 49152 Bad Essen, Tel. 05472/402-0
    http://www.argelith.com

    B + R Automationstechnik GmbH, Bramscher Str. 40, 49586 Vinte, Tel. 05465/2059890
    http://www.bur-hydraulik.de

    B. Braun Avitum AG, Kattenvenner Str. 32, 49219 Glandorf, Tel. 05426/810
    https://www.bbraun.de

    Bartsch GmbH, 49134 Wallenhorst, Hullerweg 20, Tel. 05407/8031-110
    http://www.bartsch-gmbh.net

    Bildungswerkstatt der Niedersächsischen Wirtschaft GmbH, Höfestraße 19 - 21, 30163 Hannover, Telefon: 0511 96167-0
    https://www.bnw.de/

    Bildungswerkstatt Georgsmarienhütte gGmbH, Werner-von-Siemens-Str. 27, 49124 Georgsmarienhütte, Tel. 05401 36515-0
    http://www.bildungswerkstatt-gmhuette.de

    bwb Betonwerk Achmer GmbH & Co. KG, Am Flugplatz 9, 49565 Bramsche Achmer, Tel.: 01803/840655
    http://www.bwc-kg.de/

    CEMEX Deutschland AG und Cemex Kies & Splitt GmbH, Postfach 1617, Ratingen, Tel. 02102/401-0
    http://www.cemex.de

    Conditorei Coppenrath & Wiese KG, Zum Attersee 2, 49076 Osnabrück, Tel.: 049 5 41/91 62-0
    https://www.coppenrath-wiese.de/

    Diosna Dierks Söhne GmbH, Am Tie 23, 49086 Osnabrück, Tel. 0541/33104-0
    http://www.diosna.de

    Drahtseilwerk Tepe, Heinrich Tepe & Söhne GmbH & Co. KG, Tel. 05403/74 08-0
    http://www.drahtseilwerk-tepe.de/

    Feldhaus Klinker Vertriebs-GmbH, Nordring 1, 49196 Bad Laer, Tel. 05424/2920-0
    http://www.feldhaus-klinker.de

    Felix Schöller Holding GmbH & Co. KG, Postfach 3667, 49026 Osnabrück, Tel. 0541/3800-0
    http://www.felix-schoeller.com

    Friedrich Hippe Maschinenfabrik und Gerätebau GmbH, Töpferstraße 25, 49170 Hagen a.T.W., Tel. 05405/616700-0
    http://www.friedrich-hippe.de

    Fuchs Gewürze GmbH, Industriestraße 25, 49201 Dissen a.T.W., Tel.05421/309-0
    http://www.fuchs-gewuerze.de

    Georgsmarienhütte GmbH, Neue Hüttenstraße 1, 49124 Georgsmarienhütte, Tel. 05401/39-0
    http://www.gmh.de

    Hauke Becker Maschinenbau und Schlosserei, Robert-Bosch-Str. 2, 49201 Dissen a.T.W., Tel. 05421/933003

    Herzog Maschinenfabrik GmbH & Co. KG, Auf dem Gehren 1, 49086 Osnabrück, Tel. 0541/93320
    www.herzog-maschinenfabrik.de

    Honeywell Kromschröder GmbH, Strotheweg 1, Lotte (Büren), Tel. 0541/1214-0
    http://www.kromschroeder.de

    Huntsmann (Germany) GmbH, Hafenringstraße 1, 49090 Osnabrück, Tel. 0541/9141-0
    http://www.huntsman.com

    ITH Technik GmbH, Dyckerhoffstr. 10, 49176 Hilter a.T.W., Tel. 05424/23460
    http://www.ith-gmbh.de

    Kämmerer GmbH, Römereschstraße 33, 49090 Osnabrück, Tel. 0541/604-0
    http://www.kaemmerer-gmbh.de/

    KME Germany AG, Klosterstrasse 29, 49074 Osnabrück, Tel. 0541/321-0
    http://www.kme.com

    KraussMaffei Kunststofftechnik GmbH, Bielefelder Straße 29, 49124 Georgsmarienhütte, Tel. 05401/3392-0
    http://www.kraussmaffei.de

    Laimer Hydraulik GmbH, Robert-Bosch-Straße 9, 49134 Wallenhorst, Tel. 05407/348887
    http://www.laimer-hydraulik.de

    Leiber GmbH, Hafenstr. 24, 49565 Bramsche, Tel. 05461/93030
    http://www.leibergmbh.de

    Meurer Verpackungssysteme GmbH, Von-Tambach-Straße 3-5, 49584 Fürstenau, Tel. 05901/9550
    http://www.meurer-gruppe.de

    NC-Service GmbH, Eisenbahnstraße 21, 49176 Hilter, Tel. 05424/23054
    http://www.nc-service-gmbh.de/

    Nexans Deutschland GmbH, Engter Straße 34, 49565 Bramsche, Tel. 05461/800-0
    http://www.nexans.de

    Nordwestdeutsche Zählerrevision Ing. Aug. Knemeyer GmbH, Heideweg 33, 49196 Bad Laer, Tel. 05424/2928-0
    http://www.nzr.de

    Oeseder Möbel-Industrie Mathias Wiemann GmbH & Co. KG, Glückaufstraße 20, 49124 Georgsmarienhütte, Tel. 05401/852-0
    www.wiemann-online.com

    PAAL GmbH, Raiffeisenstr. 15-17, 49124 Georgsmarienhütte, Tel. 05401/488-0
    http://www.paalgroup.com

    PMT Technology GmbH, Industriestraße 39, 49082 Osnabrück
    http://pmt-technology.com/

    Präzisionstechnik Hilter, Dyckerhoffstraße 1, 49176 Hilter, Tel. 05424/23056
    http://www.p-t-h.de

    PRESTO GmbH & Co. KG, Gewerbepark 4, 49196 Bad Laer, Tel. 05424/29 27-0
    http://www.presto.eu/de/

    Refratechnik Cement GmbH, Barkhausener Straße 55, 49328 Melle, Tel.05427/81-0
    http://www.refra.com/

    Reitel Feinwerktechnik GmbH, Senfdamm 20, 49152 Bad Essen, Tel. 05472/9432-0
    http://www.reitel.com

    Rendac Icker GmbH & Co. KG, Engterstraße 101, 49191 Belm, Tel. 05468/7790
    http://www.rendac.de/

    RRO Rohstaff Recycling GmbH, Rheinstraße 90-122, 49090 Osnabrück, Tel. 0541/9612424
    http://www.rro-gmbh.de

    SBS Kühltechnik GmbH, Betonstraße 5, 49324 Melle, Tel. 05422/701-201
    http://www.sbs-kt.de

    Schmidt Verpackungstechnik GmbH & Co. KG, Bahnhofstrasse 13, 49170 Hagen a.T.W., Tel. 05405/80580
    http://www.s-v-t.com

    Schuko H. Schulte-Südhoff GmbH, Gewerbepark 2, 49196 Bad Laer, Tel. 05424/806-0
    http://www.schuko.de

    Spanntec Wickelsysteme GmbH, Niedersachsenstraße 16, 49186 Bad Iburg, Tel. 05403/7311-0
    http://www.spanntec.de

    Stadtwerke Osnabrück AG, Alte Poststraße 9, 49074 Osnabrück, Tel. 0541/2002-0
    http://www.stadtwerke-osnabrueck.de

    Steuerungstechnik StG, Gewerbepark Ebbendorf 4, 49176 Hilter a. TW, Tel. 05409/40369-0
    http://www.steuerungstechnik-stg.de

    Stolzenberg GmbH & Co. KG, Hamburger Str. 15 – 17, 49124 Georgsmarienhütte, Tel. 05401/83 53-0
    www.stolzenberg.de

    Strautmann & Söhne GmbH u. Co. KG, Bielefelder Straße 53, 49196 Bad Laer, Tel. 05424/8020
    http://www.strautmann.de

    Systec GmbH Labor-Systemtechnik, Sandusweg 11, 35435 Wettenberg, Tel. 0641-98211-0
    http://www.systec-lab.de

    Tetra GmbH, Herrenteich 78, 49324 Melle, Tel. 05422/105-0
    http://www.tetra.net/de/de

    Universität Osnabrück - Fachbereich Physik -, Barbarastraße 7, 49076 Osnabrück, Tel. 0541/969-2660
    http://www.physik.uni-osnabrueck.de

    VAKONA GmbH Nahrungssmittel-Maschinen, Industriestr. 35, 49536 Lienen, Tel. 05483/7228280
    http://www.vakona.org/

    vallo & vogler, Oberflächenveredlung GmbH, Industriestraße 10 - 14, 49191 Belm, Tel. 05406/83 10-0
    http://www.vallo-vogler.de/

    Volkswagen Osnabrück GmbH, Karmannstraße 1, 49084 Osnabrück, Tel. 0541/581-0
    http://www.volkswagen-os.de/

    Vornbäumen Stahlseile GmbH & Co. KG, Münsterstrasse 41, 49186 Bad Iburg, Tel. 05403/4009-0
    http://www.vornbaeumen.de

    Waffelfabrik Meyer zu Venne GmbH und Co. KG, Darpvenner Weg 5, 49179 Venne, Tel. 05476/92020
    http://www.waffel-meyer.com

    Walter Rau Lebensmittelwerke GmbH, Münsterstraße 9 - 11, 49176 Hilter, Tel. 05424/366-0
    http://www.walter-rau.de

    Wendt Maschinenbau GmbH & Co. KG, Oeseder Str. 1, 49124 Georgsmarienhütte, Tel. 05401/86050
    http://www.wendt-maschinenbau.de/

  • Prüfung

    Prüfung

    Im Ausbildungsberuf des Industriemechanikers findet eine gestreckte Abschlussprüfung statt. Es wird in der Mitte des 2. Ausbildungsjahres eine Abschlussprüfung Teil I durchgeführt. Diese prüft im Rahmen einer komplexen Aufgabe Fertigkeiten und Fähigkeiten sowie Kenntnisse in schriftlichen Aufgabenstellungen.

    Am Ende der Ausbildung wird dann die Abschlussprüfung Teil II durchgeführt. Das Gesamtergebnis der Prüfung wird aus beiden Teilen ermittelt (40%/60%). Innerhalb der praktischen Abschlussprüfung Teil II kann der Prüfling zwischen der Variante I (betrieblicher Auftrag) oder der Variante II (überbetriebliche zentrale Aufgabe) wählen. Zum Prüfungsumfang gehört jeweils ein Fachgespräch. Wird vom Ausbildungsbetrieb die Variante I gefordert, so ist die Aufgabenstellung mit praxisbezogenen Unterlagen vollständig zu dokumentieren.

    Aktuelle Informationen finden Sie auch im Internet auf der Webseite der IHK.

  • Weiterbildung

    Weiterbildung

    An der BBS-Brinkstrasse ergeben sich für einen ausgebildeten Industriemechaniker folgende Möglichkeiten zur Weiterbildung:

    • Fachoberschule Technik
    • Berufliches Gymnasium Technik
    • Technikerschule in Tagesform und Abendform
    • Industrielle Meisterkurse in Zusammenarbeit mit der IHK
    • Zertifikatslehrgänge im Rahmen der Innovativen Technischen Weiterbildung (ITW)

Wo ist? ... Das Wichtigste auf einen Blick!

  • Öffnungszeiten des Sekretariats

    Öffnungszeiten des Sekretariats

    B. Wilkenshoff, R. Herrmann, C. Jentsch, A.Schulz

    Wir sind für Sie da:

    Persönlich im Sekretariat oder telefonisch
    Tel. 0541 982230
    Fax 0541 98223999

    E-Mail: sekretariat(at)bbs-os-brinkstr.de

    Internet: www.bbs-os-brinkstr.de

    TagZeit
    Montag07.30 - 16.45 Uhr
    Dienstag07.30 - 16.45 Uhr
    Mittwoch07.30 - 13.45 Uhr
    Donnerstag

    07.30 - 16.45 Uhr

    Freitag 07.30 - 13.45 Uhr
  • Anreise, Lageplan, Orientierung auf dem Gelände

    Anreise, Lageplan, Orientierung auf dem Gelände

     

    Lageplan zum Download (PDF)

    Anschrift für Navigation:

    Hauptgebäude und Verwaltung:
    Brinkstraße 17, 49080 Osnabrück

    Haus E/F:
    Johann-Domann-Straße, 49080 Osnabrück

     

  • Ausbildungsplatz, Ferienjob, Arbeitsstelle finden

    Ausbildungsplatz, Ferienjob, Arbeitsstelle finden

    Sie suchen einen Ausbildungsplatz, einen Ferienjob oder eine Arbeitsstelle?

    Viele Ausbildungsstellen werden schon sehr frühzeitig angeboten, oft schon ein Jahr vor dem Start.  Schauen Sie doch öfter mal vorbei!

    Oops, an error occurred! Code: 2018092108494905099725


Orientierung im Bildungszentrum

  • Unterrichts- und Pausenzeiten

    Unterrichts- und Pausenzeiten

     

    Der Unterricht ist in Doppelstunden organisiert.

    Block 1: 08:00 bis 09:30 Uhr

    Block 2: 09:50 bis 11:20 Uhr

    Block 3: 11:40 bis 13:10 Uhr

    Block 4: 13:30 bis 15:00 Uhr

    Pausenzeiten:

    1. Pause: 09:30 bis 09:50 Uhr

    2. Pause: 11:20 bis 11:40 Uhr

    3. Pause: 13:10 bis 13:30 Uhr

  • Für meine Sicherheit

    Für meine Sicherheit

    • Verhalten im Brandfall

      Verhalten im Brandfall

      Die ausführliche Brandschutzordnung der BBS Brinkstraße finden Sie hier

      Ansprechpartner für Brandschutzfragen ist Herr Jörn Schmidt.

  • Cafeteria

    Cafeteria

    • Die Cafeteria / Mensa der BBS Brinkstraße wird in Kooperation mit den Beschützenden Werkstätten, der Heilpädagogischen Hilfe Osnabrück, geführt.

      Neben leckeren Baguettes und frischen Salaten rundet ein frisch zubereiteter Mittagstisch das reichhaltige Gastro-Angebot für die Schülerinnen und Schüler und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der BBS ab.

    • Der Speiseplan der Woche zum Download

      Der Speiseplan der Woche zum Download

  • Kontaktpersonen und Hilfe

    Kontaktpersonen und Hilfe

     

    Hier finden Sie Unterstützung, falls Sie Hilfe brauchen:

    • Klassensprecher/in
    • Fachlehrer/in
    • Klassenlehrer/in
    • Sekretariat
    • Oops, an error occurred! Code: 20180921084949257bf04f
    • Oops, an error occurred! Code: 2018092108494997ff5b52
    • Technikteam
    • Schulleitungsteam
  • Kontakt des Bildungsgang Industriemechaniker/in

    Kontakt des Bildungsgang Industriemechaniker/in

     

    Bildungsgang Industriemechanik
    Berufsbildende Schulen des Landkreises Osnabrück
    Brinkstraße 17
    49080 Osnabrück

    Telefon: 0541 982230
    Telefax: 0541 98223999
    eMail: sekretariat@bbs-os-brinkstr.de

    Ansprechpartner:
    Herr Thomas Wortmann (Leiter des Bildungsgangs)
    Herr Werner Westerholz (Abteilungsleiter)

    E-Mail: nachname@bbs-os-brinkstr.de

     


Anmeldeverfahren zur Berufsschule

  • Hinweise zum Anmeldeverfahren, Formulare zum Download (Anmeldung von Auszubildenden)

    Hinweise zum Anmeldeverfahren, Formulare zum Download (Anmeldung von Auszubildenden)

    • Der Anmeldeprozess

      Der Anmeldeprozess

      Jedes Jahr nimmt die BBS Brinkstraße ca. 1000 Schülerinnen und Schüler neu auf.

      Unsere Planungsteams erarbeiten jeweils vor den Sommerferien Klassen und Stundenpläne für die ca. 4500 Schülerinnen und Schüler der BBS Brinkstraße. Auf der Basis Ihrer Anmeldungen und Erfahrungswerten planen wir die Bildung von Klassen und entwickeln den Stundenplan.

      Damit wir möglichst gut planen können, sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen. Unser Ziel ist, die Auszubildenden optimal zuzuordnen.

      Bitte unterstützen Sie uns durch die rechtzeitige Zusendung Ihrer Anmeldungen, möglichst unmittelbar nach Abschluss des Ausbildungsvertrages.

    • Anmeldeformular "Teilzeitberufsschule" zum Download

      Anmeldeformular "Teilzeitberufsschule" zum Download

      Download: Anmeldeformular


      Die Anmeldung erfolgt durch den Ausbildungsbetrieb!

      Bitte senden Sie uns das ausgefüllte Anmeldeformular:

      • bevorzugt per E-Mail an das Sekretariat oder
      • per Fax an 0541/98223-999 oder
      • per Brief.

      Bitte melden Sie Ihre(n) Auszubildende(n) möglichst frühzeitig an.

      Wir senden Ihnen die Anmeldebestätigung (incl. Rückmeldung zur Klasseneinteilung und zum ersten Berufsschultag) zurück.

      Bitte nutzen Sie das Feld "Bemerkungen" im Anmeldeformular insbesondere in den folgenden Fällen:

      • Besonderheiten, Wünsche: Teilen Sie uns z.B. Wünsche bezüglich der Klasseneinteilung mit.
      • Sprachförderbedarf: Im Rahmen unseres Sprachförderkonzepts unterstützen wir Auszubildende mit Migrations- bzw. Flüchtlingshintergrund beim Erwerb der deutschen Sprache. Damit wir die Sprachfördermaßnahmen frühzeitig und zielgerichtet konzipieren und organisieren können, bitten wir Sie, schon bei der Anmeldung zur Berufsschule einen ggf. notwendigen Sprachförderbedarf anzugeben. Wenn bekannt, bitten wir Sie, uns auch über das bisher erreichte Sprachniveau (z.B. A2, B2 oder B1) zu informieren.
      • Inklusion: Wenn eine besondere Förderung des Auszubildenden im Rahmen einer Inklusion sinnvoll bzw. notwendig ist, bitten wir Sie auch, uns den Bedarf bei der Anmeldung anzugeben.
      • Einstiegsqualifizierung: Junge Menschen, die im Rahmen einer Einstiegsqualifizierung die Berufsschule besuchen sollen, können unter bestimmten Randbedingungen im Rahmen eines Gastschulvertrags in die Berufsschule aufgenommen werden. Dafür müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein (z.B. Kopie des EQ-Vertrages, Nachweis der erfüllten Schulpflicht, Erklärung der Übernahmeabsicht des Arbeitgebers).

      Bei weiteren Fragen zum Anmeldeverfahren helfen wir Ihnen gern weiter:

      Telefon: 0541/98223-0

      E-Mail: Sekretariat

       

    • Verfahren bei verspäteter Anmeldung

      Verfahren bei verspäteter Anmeldung

      Wenn z.B. die Einstellung erst in den Sommerferien erfolgt und die Anmeldung nicht vorher getätigt werden kann, wird am Ende der Sommerferien nochmals ein Zuordnungsverfahren durchgeführt.

      Sie erhalten die Anmeldebestätigung und die Daten für den ersten Schultag (Klasse, Raum, Gebäude, Uhrzeit) dann erst mit Beginn des neuen Schuljahres.

      Vielen Dank für Ihr Verständnis!